Geräte zum Herstellen von Kompost-Tee

Komposttee-Gerät-Verrohrung

Komposttee-Kessel Zyklon-200

Die Geräte für die Zubereitung und Ausbringung von Kompost-Tee  sind alle LowTec mit einfachen Mitteln ohne grosse Investitionen selbst herstellbar.  (Open Source Ecology).

Grundausstattung ist ein passender Behälter und eine Belüfterpumpe[1] mit Luftverteiler, Schläuchen, Rückschlagventilen[2] und Sprudelsteinen[3]. Bei einem Wirbel Kessel kommt noch einiges an Rohren dazu, die mit etwas handwerklichem Geschick[4] selbst zusammengebaut werden können. Man kann aber immer mit einem SprudelKessel beginnen und diesen später nachrüsten[5].

Die Grösse des Geräts richtet sich nach der in einem Arbeitsvorgang zu versorgenden AnbauFläche [6]

Zusätzlich benötigen wir eine Waage[7] und einen Messbecher[8] zum Abmessen der Zutaten, einige Plastikbehälter[9] damit die Präparate trocken gelagert werden können und ein Küchensieb und paar Küchentücher zum Filtern des fertigen Komposttees. Für die Zubereitung der PflanzenSchutz-Mittel empfiehlt sich die Anschaffung eines Mixers.

Wir veröffentlichen hier nach und nach Baupläne, Stücklisten, Erfahrungsberichte und Videos von den von uns selbst gebauten oder getesteten KompostTee-Kesseln, sowie den verwendeten Hilfsmitteln für die Herstellung (Muss ja nicht jede/r die gleichen Fehler machen).

Ein Fizz-25 Sprudel-Kessel ist in Betrieb

Ein Zyklon-25 Wirbel-Kessel ist in der Erprobung

Ein Prototy des Zyklon-200 Kessels ist in der Erprobung

[to be continued]

[1] Luftleistung = Behältervolumen/Minute
[2] Rückschlagventile verhindern, dass Wasser in die Pumpe gerät
[3] Sprudelsteine bringen die Luft feinperlig in das Wasser
[4] PVC-Rohr verlegen ist wie Lego nur dass gemessen und zugesägt werden muss
[5] Der Behälter sollte einen Planen Boden haben, damit derAblauf ohne Probleme eingedichtet werden kann
[6] Behältergrösse ist zubearbeitende Anbaufläche/6
[7] Bei 25l = 2-125g, 200l = 15-1000g
[8] In der regel reicht 1l
[9] Plastikdosen und Weithalsflaschen 500ml-2l,

Share on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.